ENERGIEMANAGEMENT

ENERGIEKOSTEN GEZIELT SENKEN

Stetig steigende Energiekosten zwingen Unternehmen dazu, ihren Energieumsatz mit geeigneten Maßnahmen
zu senken. Der erste Schritt ist das Energiemonitoring, mit welchem zunächst verschiedenste Verbräuche aufgezeichnet, dargestellt und analysiert werden können. Bereits hier lassen sich erste Mängel aufdecken und sogar abstellen.

Die Anzahl der Messstellen ist dabei individuell skalier- und jederzeit erweiterbar. Auf Grundlage der gewonnen Daten gilt es im nächsten Schritt sämtliche Verbräuche mithilfe eines Energiemanagementsystems (EN ISO 50001) strukturiert zu beobachten und mit geeigneten Maßnahmen die Energieeffizienz Ihres Unternehmens kontinuierlich zu verbessern.

 

WIR UNTERSTÜTZEN UND BERATEN SIE WÄHREND DES GESAMTEN PROZESSES.

Beginnend mit der Auslegung der Messtechnik und dem Finden der Optimierungsmaßnahmen – über die Einführung des Managementsystems – bis hin zur Beantragung möglicher, staatlicher Förderungen.

Verbrennen Sie nicht weiter Geld,
sondern nehmen Sie unsere Leistungen in Anspruch.

UNSERE BÜROZEITEN:

Montag bis Freitag
08.00 - 17.00 Uhr

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.